Laugengebäck

Zutaten:

  • 1 kg Mehl
  • 2 TL Salz
  • 4 EL Öl
  • 1 Würfel Germ (Hefe)
  • 500 ml Milch/Wasser-Gemisch

 

Lauge:

  • 1 l Wasser
  • 70 g Natron

 

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verarbeiten und ca. eine halbe Stunde rasten lassen.

 

Für die Lauge das Wasser aufkochen und das Natron darin auflösen. Die fertig geformten Weckerl ein paar Sekunden hineinlegen. Danach auf ein mit Backpapier belegtes Backblech heben und beliebig bestreuen.

 

Bei Heißluft 200° C ca. 20 Minuten backen.

 

Gutes Gelingen!


Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Kathrin und Robert (Sonntag, 18 Juni 2017 18:59)

    Hallo Carmen,

    super einfach und super lecker. Wir würden lediglich den Teig etwas länger ruhen lassen damit die Semmeln hinterher etwas "fluffiger" werden, aber das ist sicher Geschmackssache.

    Danke für dieses Rezept!

    Liebe Grüße
    Kathrin und Robert