lk online

 

Green-Care-Zertifikat fürs Stoibergut

 

Das Stoibergut in Maxglan ist seit 4. Oktober der fünfte zertifizierte Green-Care-Betrieb in Salzburg.

Am 4. Oktober wurde Carmen Glück von LK-Präsident Rupert Quehenberger und Kammeramtsdirektor Nikolaus Lienbacher die Green-Care-Hoftafel im Beisein der Orientierungsklasse des Diakonievereins überreicht. © LK Salzburg, Mösenbichler

 

 

„Geplant war die Entwick­lung des Hofes so nicht. Aber ich hatte die richtigen Ideen zur richtigen Zeit am richtigen Ort“, erzählt Carmen Glück.

Nach der Geburt der ers­ten Tochter begann sie mit der Meisterausbildung für ländli­ches Betriebs- und Haushalts­management. Gleichzeitig startete sie auch die Ausbildung zur Seminarbäuerin und zum Schule-am-Bauernhof-Betrieb.

Nach ihren Ausbildungen be­gann sie mit den Backkursen in der eigenen Küche. Diese wur­den so gut angenommen, dass 2015 eine eigene Seminarküche gebaut wurde.

Mittlerweile sind fast täglich Schulklassen am Stoibergut und lernen allerhand über die Landwirtschaft. Das Besonde­re bei den Backkursen ist, dass das gesamte Mehl aus eigenem Anbau verwendet wird. Auch glutenfreies Soja-Mehl baut Fa­milie Glück auf ihrem Acker an. Für zu Hause gibt es die fertigen Backmischungen bei ihr im Hofladen oder im s‘Fachl Salz­burg.

Seit knapp fünf Jahren arbei­tet Carmen mit dem Diakonie­verein Salzburg zusammen. Je­den Montag sind die Jugend­lichen mit körperlichen und/ oder geistigen Behinderungen im Alter von 15 bis 19 Jahren am Hof und arbeiten mit. Der Diakonieverein bewirtschaftet sogar einen eigenen Acker. Das ganze Jahr über wird gesät, ge­jätet und anschließend werden die Produkte gemeinsam ver­kocht.

Für Carmen ist es wichtig, dass sie am Betrieb mitarbeiten und auch etwas lernen, denn sie sollen so auf die Arbeitswelt vorbereitet werden.

Für die verschiedenen Stand­beine braucht es eine gute Zu­sammenarbeit der gesamten Familie. Carmen ist für die Schulprogramme und die Kühe zuständig, Christian kümmert sich um die Feldarbeiten und seinen Forstservicebetrieb, Sohn Hannes unterstützt bei den Stallarbeiten und Altbäue­rin Theresia wird liebevoll „Ab­teilungsleiterin Kalb“ genannt.

 

Betriebsspiegel

Familie: Carmen Glück (41), Bäuerin, Mag. Sprach- und Erziehungswissenschaften; Christian Glück, MBA (37), Forstmeister und Geschäfts­führer Forstservice; Corina (17), Friseurlehring; Hannes (16), LFS Kleßheim; Katharina (13), Schülerin Musik-Mittelschule; Vinzenz (69); Theresia (66)

 

Betrieb: 12 ha Grünland, 12 ha Acker (davon 7 ha Pacht), 9 ha Wald, 50 Milchkühe, 20 Stück Nachzucht am Hof, 20 Stück Nachzucht am Aufzuchtbetrieb in Maishofen, 2 Ponys, Hühner, Schafe und Hasen

 

Adresse: Hinterfeldstraße 22, 5020 Salzburg, Tel. 0660/ 984 8090, bmg-carmen@hot­mail.com, www.stoibergut.at

 

Stadtnachrichten

Salzburger Nachrichten

Stadt Nachrichten - Salzburger Nachrichten

Beitrag im "Weekend-Magazin"

Bayrisches Landwirtschaftliches Wochenblatt

Meine Rezept-Seite im Salzburger Bauer

Download
Topfen-Rezepte im Salzburger Bauer
Die 12 Salzburger Seminarbäuerinnen durften in diesem Jahr in jedem Monat eine Seite gestalten. Mir wurde der Oktober mit dem Thema Topfen zugeteilt.
sbgbauer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 895.5 KB

Gesünder Leben

Danke für den tollen Artikel von Christiane Mähr, im Magazin "gesünder leben"

 

 

--> hier gehts zum gesamten Artikel!

So kocht Salzburg

40 typische Rezepte aus Salzburg!

 

Dieses Buch kann unter folgendem Link gratis downgeloadet werden!

 

http://www.salzburg2016.at/fileadmin/user_upload/downloads/So_Kocht_Salzburg.pdf

Absolventen-Portrait

Danke an Robert Timmerer-Maier für den Bericht in der Absolventenzeitung der LFS-Klessheim

Artikel in der Kronen-Zeitung

Danke an die Kronenzeitung und an Sandra Aigner für den tollen Bericht!

Salzburger Land Magazin

:-) Danke für den tollen Artikel im Salzburger Land Magazin!! :-)

 

Nachzulesen unter unten stehendem Link!

 

http://magazin.salzburgerland.com/brotbackkurse-in-salzburg/

 

Artikel im Sbg. Stadtblatt

Artikel in der Kronen Zeitung

 

Dank AVOS "Gesunder Kindergarten" können jetzt auch die ganz kleinen schon mit mir Backen und Kochen! Ich freu mich sehr, dass Essen/Milch wieder den Bezug zur Landwirtschaft findet! Weg von Fertiggerichten und Convenience hin zu frisch, selbstgemacht, regional und saisonal!

http://gesunderkindergarten.at/angebot/ernaehrung/stoibergut-wo-kommt-mein-essen-her