Apfel-Vollkornmuffins

Am 12.11.2021 ist der "Tag des Apfels" - und wir holen für euch nochmal ein saftig-gutes Rezept hervor!

 

Zum Rezept

GLÜCKlich shoppen im s'Fachl

Weihnachten rückt näher und näher, und viele Menschen sind auf der Suche nach einer netten Überraschung für ihre Lieben. Wer in der Stadt unterwegs ist, macht also am besten einen Abstecher in das s'Fachl. In der Kaigasse 13 findet sich für jeden Geschmack etwas, und mit den köstlichen GLÜCKsbackmischungen zaubert man im Nu herrlichen Backstubenduft in die heimische Küche!

Vollkornweckerl - mit Anleitung

Wer kennt es nicht? Man sieht ein tolles Bild, liest das Rezept dazu und fragt sich: "Wie bekomme ich das hin, dass es auch auf meinem Tisch so schmackhaft aussieht?" Ich habe bei meiner heutigen Backeinheit ein paar Fotos für euch gemacht - und hoffe, dass euch diese Schritt für Schritt Anleitung weiterhilft! Gutes Gelingen!

 

Zur Anleitung

Green Care Zertifikat für's Stoibergut

Das Stoibergut in Maxglan ist seit 4. Oktober der fünfte zertifizierte Green-Care-Betrieb in Salzburg.

Am 4. Oktober wurde Carmen Glück von LK-Präsident Rupert Quehenberger und Kammeramtsdirektor Nikolaus Lienbacher die Green-Care-Hoftafel im Beisein der Orientierungsklasse des Diakonievereins überreicht. © LK Salzburg, Mösenbichler

 

 

 

 

„Geplant war die Entwick­lung des Hofes so nicht. Aber ich hatte die richtigen Ideen zur richtigen Zeit am richtigen Ort“, erzählt Carmen Glück.

Nach der Geburt der ers­ten Tochter begann sie mit der Meisterausbildung für ländli­ches Betriebs- und Haushalts­management. Gleichzeitig startete sie auch die Ausbildung zur Seminarbäuerin und zum Schule-am-Bauernhof-Betrieb.

Nach ihren Ausbildungen be­gann sie mit den Backkursen in der eigenen Küche. Diese wur­den so gut angenommen, dass 2015 eine eigene Seminarküche gebaut wurde.

Mittlerweile sind fast täglich Schulklassen am Stoibergut und lernen allerhand über die Landwirtschaft. Das Besonde­re bei den Backkursen ist, dass das gesamte Mehl aus eigenem Anbau verwendet wird. Auch glutenfreies Soja-Mehl baut Fa­milie Glück auf ihrem Acker an. Für zu Hause gibt es die fertigen Backmischungen bei ihr im Hofladen oder im s‘Fachl Salz­burg.

Seit knapp fünf Jahren arbei­tet Carmen mit dem Diakonie­verein Salzburg zusammen. Je­den Montag sind die Jugend­lichen mit körperlichen und/ oder geistigen Behinderungen im Alter von 15 bis 19 Jahren am Hof und arbeiten mit. Der Diakonieverein bewirtschaftet sogar einen eigenen Acker. Das ganze Jahr über wird gesät, ge­jätet und anschließend werden die Produkte gemeinsam ver­kocht.

Für Carmen ist es wichtig, dass sie am Betrieb mitarbeiten und auch etwas lernen, denn sie sollen so auf die Arbeitswelt vorbereitet werden.

Für die verschiedenen Stand­beine braucht es eine gute Zu­sammenarbeit der gesamten Familie. Carmen ist für die Schulprogramme und die Kühe zuständig, Christian kümmert sich um die Feldarbeiten und seinen Forstservicebetrieb, Sohn Hannes unterstützt bei den Stallarbeiten und Altbäue­rin Theresia wird liebevoll „Ab­teilungsleiterin Kalb“ genannt.

 

Betriebsspiegel

Familie: Carmen Glück (41), Bäuerin, Mag. Sprach- und Erziehungswissenschaften; Christian Glück, MBA (37), Forstmeister und Geschäfts­führer Forstservice; Corina (17), Friseurlehring; Hannes (16), LFS Kleßheim; Katharina (13), Schülerin Musik-Mittelschule; Vinzenz (69); Theresia (66)

 

Betrieb: 12 ha Grünland, 12 ha Acker (davon 7 ha Pacht), 9 ha Wald, 50 Milchkühe, 20 Stück Nachzucht am Hof, 20 Stück Nachzucht am Aufzuchtbetrieb in Maishofen, 2 Ponys, Hühner, Schafe und Hasen

 

 

Adresse: Hinterfeldstraße 22, 5020 Salzburg, Tel. 0660/ 984 8090, bmg-carmen@hot­mail.com, www.stoibergut.at

 

Waldtag Glasenbachklamm


Immer in Bewegung, immer am Puls der Zeit - getreu diesem Motto nehme auch ich regelmäßig an Fortbildungen teil. Anfang Oktober ging es nach Elsbethen/Glasenbachklamm. Bei perfektem Herbstwetter wurden so manche Geheimnisse gelüftet und die Grenzen des Waldes ausgelotet. Für unsere Gäste habe ich nun das eine oder andere Waldmärchen im Gepäck - freut euch auf Geschichten von Elfen, Wichteln und Waldzwergen!