Marillenknödel

Knödel_Topfenteig

 

250 g Topfen
50 g warme Butter
1 Ei
60 g Mehl
60 g Weizengrieß
1 Pkg. Vanillezucker
1 EL Staubzucker

 

Alle Zutaten zusammen rühren und danach eine Std. in den Kühlschrank stellen.

Knödel formen (in die Mitte die Marille legen) in kochendes Salzwasser einlegen und solange kochen bis sie oben schwimmen.
(Das dauert nur ein paar Minuten)

In einer Pfanne Butter mit Brösel anrösten und die fertig gekochten Knödel darin wälzen.

 

Guten Appetit!

 

2 Kommentare

Pizzateig schnell

Zutaten:

250 g Topfen (Quark)

5 EL Milch

8 EL Öl

1 TL Salz

1 Ei

400 Weizenmehl

1 Pkg. Backpulver

 

Zubereitung:

Alle angegebenen Zutaten der Reihe nach zu einem kompakten Teig verkneten. Ein Backblech mit Butter ausfetten.

Den Teig darauf ausrollen und in Form bringen.

 

Beliebig belegen und mit Pizzagewürz bestreuen.

 

Heißluft, 180° C, ca. 30 min. backen!

 

Mahlzeit :-)

0 Kommentare

Bärlauchknödel

Zutaten

1/2 kg Kartoffel

200 g Bärlauch

150 g Mehl

50 g Weizengrieß

2 Dotter

50 g Butter

Salz, Pfeffer

 

Zubereitung

Kartoffel schälen und in Salzwasser kochen - noch heiß durch die Kartoffelpresse drücken. Bärlauch grob hacken. Butter erwärmen und mit allen übrigen Zutaten zu einem Teig verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

 

Knödel formen und in Salzwasser ca. 15 min. ziehen lassen.

8 Kommentare

Buchteln

Buchteln

Zutaten:

150 g Butter
1 Eidotter
1 Ei
½ Würfel Germ
500 g Mehl

1/8 lt. Milch
1 Prise Salz
60 ml Wasser
50 g Zucker
Marillenmarmelade

 

Zubereitung:

Germteig zubereiten, ca. ½ Std. gehen lassen.

12 Teigstückche zu je ca. 85g ausstechen, etwas flachdrücken, mit Marillenmarmelade füllen und verschließen.

In einen hohen, weiten Topf Butter zerlassen und die Teigstücke darin mit der Verschlussseite nach unten einlegen. Wieder mit einem Tuch abdecken und nochmals ungefähr 30 Minuten gehen lassen.

Heißluft, 180° Grad, ca. 30 min. backen.

Wenn die Buchteln fast fertig sind und schon etwas Farbe angenommen haben, werden sie vorsichtig mit warmer zerlassener Butter bestrichen. Danach fertig backen, bis die gewünschte Farbe erreicht ist.

Mit Staub- und Vanillezucker bestreuen.

1 Kommentare

Burger-Brötchen

Zutaten:

1/2 Würfel Germ

1 TL Salz

1 TL Zucker

600 g Mehl

300 g Wasser

30 g Öl

1 Ei

 

Zutaten zu einem Teig verkneten und ca. ½ Std. rasten lassen. Danach Teigstücke mit ca. 100 g auswiegen und Brote formen.

 

Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Brote mit Wasser einsprühen und mit Sesam bestreuen.

 

Heißluft, 200° Grad, ca. 20 min. backen

 

4 Kommentare

Kasnockn/Käsespätzle

Zutaten:

300 g Weizenmehl (700 glatt)

2 Eier

250 ml Milch

1 Prise Salz

 

Aus den angegebenen Zutaten einen Teig zusammen rühren.

Einen großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen, und mit Hilfe eines Spätzlesiebes den Teig über dem heißen Wasser einfließen lassen.

Nach ein paar Minuten Spätzle abseihen.

 

In einer Pfanne Butter anschwitzen. Fein gewürfelte Zwiebeln andünsten. Spätzle in die Pfanne geben und mit Käse verrühren.

 

 

0 Kommentare

Schiffchen vegetarisch

Teig

500 g Weizenmehl

100 ml Milch

100 ml Wasser

1 Würfel Germ

1 TL Zucker

1 TL Salz

1 EL Öl

1 Eiweiß

Zutaten zu einem Germteig verarbeiten und danach ca. 20 min. rasten lassen

 

Fülle

Schafskäse

Paprika

Porree

Salz, Pfeffer, Schnittlauch

Alle Zutaten klein schneiden und vermischen.

 

Teig in 10 Teile teilen. Danach jedes Teigteil oval ausrollen. Der Länge nach die Fülle drauf verteilen und seitlich einschlagen. Mit einem Gemisch aus 1 Eigelb und 2 EL Milch einpinseln.

Heißluft, 180° Grad, ca. 20 min. backen.

 

0 Kommentare

Käse-Rahm-Laiberl

Zutaten

 

1 Becher Sauerrahm

3 Semmeln

4 Eier

Käse gerieben

Salz, Pfeffer, (evt. Kräuter)

 

Zubereitung

Schnee schlagen. Sauerrahm, Eigelb, Käse und Gewürze zu einer Masse vermengen und die klein geschnittenen Semmeln einarbeiten. Schnee dazu rühren. Laiberl in einer Pfanne mit Butter beidseitig backen.

 

0 Kommentare

Pizza

Teig:

500 g Mehl

1 EL Salz

1/2 Würfel Germ oder 1 Pkg. Trockengerm

1/4 lt. Wasser

2 EL Öl;


Germteig zubereiten und 1/2 Std. rasten lassen.

Sauce:

1/4 lt. Tomatensauce, Salz, Pfeffer, Pizzagewürz (Oregano, Thymian, Knoblauch) auf kleiner Flamme zur Hälfte einkochen;

Belag: 1 Zwiebel, 1 Porree, 1 Paprika, 20 g Champignons, 1 Zucchini, 1 Dose Mais, evt. Speck; alles klein schneiden in Butter anschwitzen.

Blech mit Öl einpinseln, Teig ausrollen und drauf legen. Sauce drauf verteilen und die Pizza belegen. 300 g geriebenen Käse drüber streuen. Abschließend noch das Pizzagewürz.

Bei Ober- Unterhitze 1/2 Std. Bei 180 Grad backen!

0 Kommentare

gefüllte Teigtaschen

Teig:

300 g Mehl

1/2 Pkg. Backpuler

160 g Topfen

1 TL Salz

85 g Öl

85 g Milch

Prise Zucker

 

Fülle
150 g Schinken

180 g geriebener Käse

100 g Frischkäse

1 kleine Zwiebel

Salz, Pfeffer, Kräuter

 

Alle Zutaten zu einem Teig verarbeiten, und dünn ausrollen. Quadrate schneiden.

Auf je ein Quadrat die Fülle geben, und mit einem 2. schließen.

 

O/U-Hitze, 180° Grad, ca. 15 min. backen.


Mit Sauerkraut, Salat, oder einfach nur so... :-)


0 Kommentare