Mohn-Topfen-Himbeer-Torte

Rezept:
Boden:
100 g Butter
30 g Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
4 Eier
90 g Zucker
150 g gem. Mohn
70 g gem. Haselnüsse

Eiklar und Zucker zu Schnee schlagen.
Butter (weich), Staubzucker, Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach Dotter dazu rühren.
Schnee, Buttermischung und restliche Zutaten vorsichtig verrühren.
Bei 180° Grad Ober/Unterhitze 30 min. backen. --> auskühlen lassen.

 

 

 

 

 

Creme:
250 g Topfen
100 g Staubzucker
Saft einer 1/2 Zitrone
1 Pkg. Vanillezucker
125 ml Schlagobers
5 Blatt Gelatine

Obers steif schlagen. Gelatine in wenig Wasser einweichen.
Alle anderen Zutaten verrühren, dann geschlagenes Obers dazu, und die aufgelöste Gelatine.--> 2- 3 Std. in den Kühlschrank stellen.

Belag:
300 g Himbeeren
50 g Staubzucker
3 Blatt Gelatine

Gelatine einweichen.
Himbeeren und Zucker pürieren, aufgelöste Gelatine dazu und alles über die Creme gießen.--> nochmal ca. 1 Std. kalt stellen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Andrea (Dienstag, 23 Mai 2017 08:23)

    Dieses Rezept klingt für mich besonders verführerisch. Würden Sie mir bitte schreiben, was ich mir unter 1/2 Schlagobers vorstellen muss? Könnte ich auch gefrorene Himbeeren verwenden?
    Herzlichen Dank im Voraus! LG Andrea

  • #2

    Carmen (Sonntag, 07 Januar 2018 19:56)

    Habs im Rezept ausgebessert. Meint 125 ml Schlagobers.
    Gefrorene Himbeeren würde ich nicht verwenden - auftauen lassen und dann weiterverwenden.
    VLG Carmen

  • #3

    Claudia Jung (Sonntag, 25 Februar 2018 13:34)

    Hallo Carmen, wieder einmal ein großes Dankeschön an dich für das tolle Rezept. Eine saftig-lockere-geschmachsintensive-fruchtige Torte. Super zum Nachbacken .... ein toller Hingucker am Kaffeetisch. Danke ���

  • #4

    Andrea (Dienstag, 24 April 2018 07:53)

    Das war meine Geburtstagstorte und sehr lecker! Meine Freundin möchte sie auch nach backen. Herzlichen Dank dafür !