Toffifeetorte

Boden:

6 Eier

200 g Zucker

250 g gemahlene Haselnüsse

50 g Mehl

1 EL Kakao

1 Prise Salz

1/2 Pkg. Backpulver

 

Eier aufschlagen und den Zucker dazurühren. Alle trockenen Zutaten vermischen und unter die Eimasse rühren. Backform einfetten, Masse gleichmäßig verteilen und bei 160° Grad Heißluft etwa 1/2 Std. backen.

Boden auskühlen lassen. Danach in 2 Teile schneiden.

Füllung:

400 g Nougat

80 g Staubzucker

375 ml Sahne

1 EL Butter

2 EL Rohrzucker

200 g gemahlene Haselnüsse

500 g Mascarpone

 

Nougat in 150 ml Sahne schmelzen.Haselnüsse mit Butter und Zucker in einer Pfanne anrösten.

Die restliche Sahne aufschlagen; Mascarpone, Staubzucker, Nougatcreme verrühren. Die Masse teilen und in die Hälfte der Masse die gerösteten Haselnüsse einrühren.

 

Karamell:

300 g Rohrzucker

3 EL Wasser

75 g Butter

200 ml Sahne

Alles in einem Kochtopf zum kochen bringen und ca. 5 Minuten köcheln lassen.

 

Dekoration:

Toffifee

 

Unteren Teil des Bodens mit mit etwas Karamell und der Nuss-Nougat-Creme bestreichen. 2. Hälfte des Tortenbodens drauf legen. Mit der Nougat-Creme die gesamte Torte einstreichen. Mit dem Spritzsack fertig dekorieren. Toffifee zur Verzierung, und den Rad mit Mandelblättchen bestreuen. Übriges Karamell auf der Torte verteilen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Claudia Jung (Dienstag, 30 April 2019 19:47)

    Hallo Carmen, bei meiner Nuss Nougat Creme hab ich etwas falsch gemacht, denn sie war sehr flüssig. Hab zwar dann etwas Blattgelatine dazugegeben, doch es war nicht so cremig und leicht, wie es hätte sein sollen. Kann sein, dass man die flüssige Nougatmasse ganz auskühlen lassen muss, bevor man Mascarpone dazu gibt ? Vielleicht hast du einen Rat für mich. Liebe Grüße !!!

  • #2

    Carmen (Freitag, 03 Mai 2019)

    Hi Claudia! Hast du einen Teil des Schlagobers aufgeschlagen?? Uns ein bissl was genommen zum aufkochen vom Nougat?
    Eigentlich ist nämlich die Mascarpone eh so fest dass man Probleme hat die ein bisschen weich zu bekommen...
    Gute Frage...

  • #3

    Claudia Jung (Samstag, 11 Mai 2019 10:44)

    ...eigentlich ja ... bei mir war die Nougatcreme eindeutig zu flüssig .... auf alle Fälle werde ich sie nochmals probieren.
    Muss irgendwas falsch gemacht haben.
    Aber danke für dein schnelles Rückmelden. Liebe Grüße