Bärlauchstangerl

Zutaten

250 g Mehl

1 TL Salz

1/2 Würfel Germ

1 TL Zucker

150 ml Wasser

Bärlauch (nach Geschmack)

 

Alle Zutaten plus den grob geschnittenen Bärlauch zu einem glatten Teig verarbeiten und ca. 1/2 Stunde rasten lassen.

 

Stücke zu je 60 g auswiegen und Stangen formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit Wasser besprühen und mit Mehl bestauben.

Heißluft, 200° Grad, ca. 20 min. backen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 8
  • #1

    Diamantin (Mittwoch, 23 März 2016 12:18)

    Sieht sehr lecker aus. Wenn ich Bärlauch bekomme, wird es probiert.

    Lg Anett

  • #2

    Annegret Müller (Freitag, 25 März 2016 11:54)

    Das Rezept ist klasse. Die Stangen sind genauso geworden wie ich gehofft habe. Bärlauch ist bei uns noch nicht soweit, habe Kräuter aus dem Garten genommen, was grade wächst. Danke, und schönes Osterfest

  • #3

    Anja Eigner (Donnerstag, 12 April 2018 17:53)

    Die Bärlauchstangerl waren SUPER und schmeckten uns köstlich zum gemischten Salat und geräucherter Forellencreme. Das Rezept mache ich bestimmt wieder. Danke �

  • #4

    Gaby (Dienstag, 17 April 2018 19:54)

    Echt lecker. Ich habe sie schon das zweite mal innerhalb einer Woche gebacken. Geht schnell und sind köstlich. Schmecken super zum grillen.

  • #5

    Birgit (Mittwoch, 25 April 2018 18:37)

    Super,Das werden unsere lieblingsstangen im meinem Garten habe ich Bärlauch pur

  • #6

    Pipion (Freitag, 11 Mai 2018 14:58)

    Der Teig ist sehr weich und flüssig

  • #7

    Annekathrin Schmidt (Montag, 21 Mai 2018 18:18)

    Super lecker, habe die Stangen mit Dinkelmehl gebacken.

  • #8

    hedi3535 (Freitag, 06 Juli 2018 16:24)

    Was ist Germ⁉️⁉️⁉️