Roggenbrot mit Natursauerteig

Zutaten:

  • 600 g Roggenmehl (Type 960)
  • 150 g Natursauerteig
  • 400 ml Wasser
  • 1/2 Würfel Germ (Hefe)
  • 80 g Sonnenblumenkerne
  • 50 g Leinsamen
  • 50 g Sesam
  • 2 EL Brotgewürz
  • 2 TL Salz

Zubereitung:

 

Backrohr auf 240 °C vorheizen. Alle Zutaten zu einem Teig verkneten und danach ca. 1 Stunde rasten lassen. Laib formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit Wasser besprühen und mit Mehl bestauben.

 

Bei Heißluft 240°C zehn Minuten backen, anschließend Temperatur auf 180 °C reduzieren und 50 Minuten fertig backen.

 

Gutes Gelingen!


Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Heike Trottmann (Montag, 17 Juli 2017 05:07)

    Hallo Carmen,
    ich habe gestern das Roggenbrot gebacken und bin ein bisschen enttäuscht, weil es sehr fest geworden ist. Es hat sehr lange zum Gehen gebraucht und ich denke, dass die Flüsdigkeit zu wenig war. Dennoch danke fürs Rezept, ich bleibe dran.
    LG Heike

  • #2

    Silvi (Montag, 07 August 2017 14:07)

    Hallo Carmen,

    ich habe das Vollkornbrot gestern gebacken. Ich hab allerdings 2 EL statt 2 TL Salz genommen. Merkt man aber nicht. :-) Und ich muss sagen....es ist mir hervorragend gelungen. Schmeckt besser als das von meiner Haus- und Hofbäckerei.

  • #3

    Maria grabner (Sonntag, 28 April 2019 17:14)

    Habe das brot gestern genau nach rezept gebacken,es schmeckt ausgezeichnet.
    Lg maris

  • #4

    Carmen GLÜCK (Sonntag, 28 April 2019 17:27)

    Danke für eure tollen Beiträge!
    Wunderbaren Sonntag Abend!!