Topfen-Kürbis-Curry

Zutaten:

250 g Topfen

350 g Kartoffeln speckig

350 g Kürbisfleisch

300 g Hühnerbrustfleisch

3 Frühlingszwiebel

1 walnussgroßes Stück Ingwer

4 Cocktailtomaten

2 Knoblauchzehen

2 TL Koriander gem.

1 Hand Minzblätter

etwas Chilipulver

3 EL Ghee oder Rapsöl

1/2 l Suppe

100 g Belugalinsen

Currypulver

 

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und mit Kürbis waschen, alles in Würfel schneiden. Frühlingszwiebel, Knoblauch, Ingwer und Minzeblätter fein hacken, Cocktailtomaten vierteln. Linsen bei Bedarf eine Viertelstunde vorkochen. Ghee oder Öl erhitzen, Currypulver anschwitzen. Suppe zufügen und ein paar Minuten köcheln lassen. Fleisch, Kartoffeln und Kürbis dazufügen, 5 min köcheln. Topfen und alle restlichen Zutaten dazugeben, etwa 20 min kochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dieses Rezept gelingt auch super ohne Fleisch - und man hat ein perfektes vegetarisches Hauptgericht!

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Beatrice (Dienstag, 30 November 2021 14:58)

    Klingt sehr gut. Auf Topfen wär ich nicht gekommen....nimm meistens Sauerrahm...werd ich aber probieren

  • #2

    Backen macht GLÜCKlich (Donnerstag, 02 Dezember 2021 08:54)

    Dann gutes Gelingen :-)