Elisabeth Traintinger

 

Mein Name ist Elisabeth.

 

Im Alter von 18 Jahren sagte mir jemand in der Wiener U-Bahn bestimmt und deutlich, ich soll mit Kindern arbeiten. Ich war davon nicht angetan. Im Alter von 33 Jahren kam mir diese Begegnung wieder in den Sinn und ich absolvierte daraufhin das berufsbegleitende Sonderschullehramtsstudium. Mittlerweile bin ich Klassenlehrerin an der Waldorfschule und kann mir keinen schöneren Beruf vorstellen.

 

Ich bin selbst auf einem Bauernhof in Koppl aufgewachsen, es gibt keinen schöneren Ort, um seinen Geburtstag zu feiern!

 

Elisabeth Traintinger