Tiramisu-Schnitten (ohne rohem Ei)

Zutaten:

Schnitten:

4 Eier

100 g Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

1 Prise Salz

140 g Mehl

2 TL Kakaopulver

 

Fülle:

600 g Mascarpone

250 g Topfen

100 g Zucker

50 ml Amaretto

600 g Schlagobers

1 Pkg. Vanillezucker

2 Pkg. Biskotten

200 ml Kaffee

100 ml Amaretto

 

Zubereitung:

Schnitten:

Eier, Zucker, Vanillezucker schaumig rühren. Eine Prise Salz dazu. Mehl und Kakao unterheben.

Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und bei 180° Grad O/U ca. 20 min. backen.

Auskühlen lassen.

 

Fülle:

Mascarpone, Topfen, Zucker und Amaretto verrühren. Schlagobers und Vanillezucker steif schlagen und unter die Mascarpone-Creme heben.

 

Kuchen in 2 Teile schneiden. Den Kuchen mit der Hälfte des Kaffee-Amaretto-Gemisches betröpfeln. 1/3 der Mascarpone-Creme darüber verteilen und die Biskotten drauf schlichten.

Danach mit der 2. Hälfte des Kuchens bedeckten. Den Vorgang wiederholen!

(Kaffee-Amaretto-Gemisch-drauf, Mascarpone-Creme drauf, Biskotten drauf. Mascarpone-Creme drauf.)

Über Nacht kalt stellen, vorm servieren mit Kakaopulver besieben.

(Ich hab alles in eine Auflaufform geschlichtet!)


Gutes Gelingen!

 

 

 

 

 

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Lisa Ein (Sonntag, 11 Februar 2018)

    Liebe Carmen ich schaue gerade deine Seite durch und würde am liebsten jeden einzelnen Kuchen - jetzt - sofort - schnell - unbedingt -essen... mir rinnt das Wasser im Mund zusammen ��� Liebe Grüße Lisa

  • #2

    Carmen (Montag, 12 Februar 2018 08:22)

    Danke für den netten Kommentar Lisa!!! ����