Topfenstriezel

Zutaten

1 Pkg. Topfen (Quark) 250 g

50 ml Milch

2 Eier

130 g Zucker

40 g Butter (warm)

550 g Mehl

1 Pkg. Backpulver

 

Alle oben angeführten Zutaten miteinander verkneten. Einen Zopf flechten. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit Ei einpinseln und mit Hagelzucker bestreuen.

 

Heißluft, 165° Grad, ca. 30 min. backen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 9
  • #1

    Patricia (Sonntag, 31 Juli 2016 21:02)

    Bei mir war der nach 30 und auch nach 40 min innen noch ganz gatschig... Hab ich was falsch gemacht?

  • #2

    Carmen Glück (Sonntag, 31 Juli 2016 21:08)

    Hallo Patricia!
    War er aussen schon recht dunkel? Dann würd ich ihn nochmal
    10 min. bei 150° Grad weiter backen.... Vielleicht ist dein Rohr recht rasant. Dann musst du
    alles mit weniger Temperatur backen.
    Jedes Backrohr ist ein bisschen anders.

    GLG, Carmen

  • #3

    Nina (Dienstag, 18 Oktober 2016 13:02)

    Das zweite Rezept ausprobiert!!
    Mein Zopf ist super geworden!!!

  • #4

    Bernadette Lugmayr (Sonntag, 19 März 2017 06:51)

    Liebe Carmen!
    Würde das Rezept gerne probieren, aber ich wollt vorher noch fragen, ob da wirklich kein Germ rein gehört? �
    Bernadette

  • #5

    Carmen (Sonntag, 19 März 2017 08:00)

    Nein liebe Bernadette! Da ist Backpulver drinnen. Das ist praktisch weil der Teig dann nicht rasten muss. Er ist also ganz schnell gemacht!
    Glg Carmen �

  • #6

    Verena (Freitag, 14 April 2017 13:54)

    Hei Carmen, nimmst du zimmerwarme Butter,oder flüssige wie beim Germteig? ? Danke lg

  • #7

    Carmen (Freitag, 14 April 2017 14:24)

    Zimmerwarm nehm ich immer - eigentlich auch beim germteig. So dass sich die Butter schön einkneten lässt.
    Glg Carmen �

  • #8

    Tanja Irion (Mittwoch, 13 September 2017 19:27)

    Kann ich da auch Rosinen mit backen????

  • #9

    barbara oconnor (Dienstag, 26 September 2017 15:03)

    Hallo Carmen, das liest sich super, das probiere ich gleich mal glg