Baguette

Baguette

Zutaten:

  • 500 g Weizenmehl (700 glatt)
  • 250 ml Milch
  • 100 ml Wasser
  • 10 g Salz
  • 1/2 Würfel Germ (Hefe)
  • 6 g Backmalz (wenn vorhanden)

 

Zubereitung:

 

Alle angegebenen Zutaten zu einem Germteig (Hefeteig) verarbeiten.

Diesen dann etwa 1/2 Stunde rasten lassen. Zwei Stangen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Mit Wasser besprühen und mit Mehl bestauben. Eventuell die Stangen mit einem Messer im Abstand von rund zwei Zentimeter einschneiden.

 

Bei Heißluft 200° C, etwa 20 Minuten backen.

 

Gutes Gelingen!

 

 


Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Nelly (Montag, 06 März 2017 18:50)

    Zu germteig verarbeiten heißt klassisch mit dampfl? Oder einfach die milch warm einkneten?
    Und backmalz.. wo wäre das erhältlich? Ist das sehr wichtig? (Allgemein für verschiedene brotteige..?)

    Danke, lg

  • #2

    Carmen Glück (Mittwoch, 08 März 2017 13:32)

    Liebe Nelly!
    Ohne Dampfl! Die Milch warm einkneten.
    Backmalz gibts in verschiedenen Mühlen, Reformhäusern oder online.
    Nein geht auch sehr gut ohne Malz - Einfach Malz weglassen und einen TL Zucker mehr dazu.
    Malz hat einen eigenen Geschmack - etwas süß. Viele geben überall Malz dazu, andere wiederum verwenden es nie!

    GLG, Carmen

  • #3

    Sandra (Dienstag, 14 November 2017 19:57)

    Liebe carmen...hab grad das baguetterezept probiert...einfach spitze uns so schnell gemacht...danke fuer das tolle rezept ���
    Hast du ev. ein rezept fuer ein roggenbaguette?