Osternesterl

Zutaten:
500 g Mehl
6 g Salz
80 g Zucker
90 g Butter (warm)
2 Eidotter
1/2 Würfel Germ
210 g Milch (warm)

 

Zubereitung:
Alles zu einem Germteig verarbeiten, 30 min. gehen lassen. 

Teigstücke zu je 80g auswiegen. "Knopfsemmerl" formen, oder flechten und rund auf das Backblech legen.

Zum "Freihalten" in der Mitte eine Eierschale rein legen. Mit einem verquirltem Ei bepinseln.


Heißluft, 180° Grad, 20 min. backen

 

Nach Auskühlen der Nesterl die Eierschale entfernen und ein gefärbtes Ei einlegen. Man kann auch das gefärbte Ei mitbacken, könnte aber aufs Gebäck abfärben.


Gutes Gelingen!!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    Sandra (Samstag, 10 März 2018 15:43)

    Wieviele Nesterl gehen denn raus aus dem Teig?

  • #2

    Carmen (Samstag, 10 März 2018 17:14)

    9 oder 10 wenn du die Teigstücke mit 80g auswiegst!

  • #3

    Petra (Montag, 26 März 2018 19:13)

    Ich würde sie gerne früher machen und einfrieren, ist es besser gebacken einfrieren oder einfrieren und dann backen? Danke!