Marillenknödel

Zutaten

 

250 g Topfen
50 g warme Butter
1 Ei
60 g Mehl
60 g Weizengrieß
1 Pkg. Vanillezucker
1 EL Staubzucker

 

Alle Zutaten zusammenkneten und danach eine Std. in den Kühlschrank stellen.

Knödel formen (in die Mitte die Marille legen) in leicht kochendes Salzwasser einlegen und solange kochen bis sie oben schwimmen.
(Das dauert nur ein paar Minuten)

In einer Pfanne Butter mit Brösel anrösten und die fertig gekochten Knödel darin wälzen.

 

Guten Appetit!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 3
  • #1

    traudi (Mittwoch, 19 August 2015 21:34)

    muss ich am Wochenende probieren.
    hmmmmmm lecker
    dankeschön

  • #2

    Monika (Sonntag, 16 Juli 2017 19:49)

    Dein Rezept ist Spitze gelungen Dankeschön

  • #3

    Martina (Freitag, 03 August 2018 18:48)

    Die Knödel nach diesem Rezept schmecken sehr gut und sich ruck zuck gemacht �