Erdbeerknödel

Zutaten


50 g weiche Butter
1 Ei
1 EL Staubzucker
1 Pkg. Vanillezucker
schaumig rühren.

 

Dazu kommen
250 g Topfen
60 g Mehl
60 g Weizengriess


Teig 1 Std. Im Kühlschrank rasten lassen.


Erdbeeren mit Teig umhüllen, 10 min. bei kleiner Flamme ziehen lassen. Knödel in einer Pfanne mit Butter und Brösel wälzen.

 

Gutes Gelingen und Mahlzeit!!

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Veronika Holtkemper (Dienstag, 23 Mai 2017 15:06)

    Hallo, mit großem Interesse lese ich immer die tollen Rezepte von Ihnen. Ich komme aus Nordrhein-Westfalen und kenne die österreichischen Knödel leider noch nicht. Hierzu eine Frage: Was heißt bei kleiner Flamme ziehen lassen?
    Liebe Grüße Veronika Holtkemper

  • #2

    Carmen (Freitag, 26 Mai 2017 22:16)

    Ziehen lassen...
    Die Knödel auf kleiner Flamme köcheln lassen, nicht sprudelnd kochen. ��