Brombeerkuchen

Zutaten

400 g Weizenmehl

70 g Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

270 ml Milch

1 Ei

1 Würfel Germ (Hefe)

1 Prise Salz

50 g warme Butter

 

700 g Brombeeren

 

Alle angegebenen Zutaten zu einem Germteig verarbeiten und danach etwa 20 min. rasten lassen.

 

Teig ausrollen und auf einem befetteten Backblech verteilen. Danach die Brombeeren auf dem gesamten Kuchen verteilen.

 

Streusel

300 g Weizenmehl

280 g Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

200 g Butter

 

Zutaten zu Streusel verkneten und ebenfalls auf dem Kuchen verteilen.

 

Heißluft, 180° Grad, ca. 40 min. backen.

 

 

2 Kommentare

Zwetschkenfleck

Zutaten

4 Eier

2 Dotter

250 g Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

250 g Butter (weich)

500 g Topfen

375 g Weizenmehl 700 glatt

1 Pkg. Backpulver

1 Prise Salz

ca. 800 g Zwetschken

 

Zubereitung

Eier, Dotter, Zucker, VZ und weiche Butter schaumig rühren; Topfen dazugeben.

Mit Mehl, BP und Salz vermischen. Teig auf ein gefettetes Backblech streichen und die entsteinten Zwetschken drauf verteilen.

Heißluft, 175° C, ca. 45 min. backen.

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Schneller Marillenfleck

Zutaten

2 Eier

150 g Staubzucker

1 Pkg. Vanillezucker

100 g Öl

1 Pkg. Backpulver

1/4 lt. Sauerrahm

300 g Weizenmehl

1 Prise Salz

Marillen

 

Zubereitung

Eier, Staubzucker, VZ verrühren. Das Öl unterrühren.

Mehl, BP, Sauerrahm, Salz unterheben.

Masse auf ein befettetes Backblech streichen und die  geviertelten Marillen drauf verteilen.

 

Heißluft, 170° Grad, 45 min. backen

1 Kommentare

Roulade 2-färbig

Zutaten

6 Eier

1 Pkg. Vanillezucker

150 g Zucker

120 g Weizenmehl

1 EL Kakao2

 

Fülle

4 Blatt Gelatine

125 ml Schlagobers

125 ml Naturjoghurt

80 g Staubzucker

200 g Himbeeren

 

Teig - Zubereitung

Eiklar zu Schnee schlagen. Dotter, VZ und Zucker schaumig schlagen. Danach Eischnee und Mehl unterheben. Teigmasse halbieren - die eine Hälfte mit 2 EL Kakao durchmischen.

 

Danach erst die helle Masse, danach die dunkle Masse mit Hilfe eines Spritzsackes auf ein mit Backpapier belegtes Backblech spritzen.

 

Im vorgeheizten Rohr, O/U Hitze, 200° C, 8 min. backen.

 

Fülle - Zubereitung

Gelatine nach Anleitung auflösen. Schlagobers zu steifen Schnee schlagen.

Joghurt und Staubzucker gut verschlagen.

Schlagobers, Gelatine, und Joghurt-Masse gut verrühren.

 

Teig auf ein gezuckertes Geschirrtuch stürzen und abkühlen lassen. Backpapier vorsichtig abziehen.

Danach die Fülle drauf verteilen und die 200 g Himbeeren auf die Fülle legen.

 

Roulade einrollen und für ca. 1 Stunde kalt stellen.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Ribiselschaumschnitte

Zutaten

250 g Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

6 Dotter

4 EL Wasser

80 g warme Butter

1/8 lt. Milch

280 g Weizenmehl

1 Pkg. Backpulver

 

Ribiselschaum

500 g Ribisel

6 Eiklar

200 g Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

 

Zubereitung

Zucker, VZ, Dotter und Wasser schaumig schlagen. Milch und Butter einrühren. Abschließend Mehl und BP vorsichtig unterheben.

Teig auf einem befetteten Backblech verteilen.

Bei 180° Grad O/U Hitze, ca. 30 min. backen.

 

Eiklar, Zucker, VZ schaumig schlagen und mit den  Ribisel vermischen.

 

Eiklargemisch auf dem Kuchen verteilen.

Weitere 15 min. bei 150° Grad backen.

 

 

2 Kommentare

Lambadaschnitten

Zutaten

6 Eier

180 g Zucker

180 g Mehl (Weizen, 700 glatt)

2 EL Öl

 

Weiters...

250 ml Schlagobers

1 Pkg. Biskotten,

Schokoladesauce

 

Creme

1 Pkg. Vanillepudding

500 ml Multivitaminsaft

2 EL Zucker

 

Zubereitung

Eier und Zucker schaumig schlagen und danach das Mehl mit dem Öl untermengen.

Auf ein befettetes Backblech streichen.

Heißluft, 180°C goldgelb backen - ca. 25 min.

 

Vanillepudding wie gewohnt zubereiten, nur eben anstatt der Milch den Multivitaminsaft nehmen.

Überkühlte Creme auf den Kuchenboden aufstreichen.

 

Schlagobers steif schlagen und auf die Creme streichen. Anschließend die in Kaffee getränkten Biskotten dicht aneinander

auf den Kuchen legen.

 

Mit Schokoladesauce überziehen.

(Kochschokolade und Butter in einem Topf zergehen lassen und verrühren)

 

0 Kommentare

Bienenstich

Zutaten:

500 g Weizenmehl (700 glatt)

1/2 Würfel Germ (Hefe)

80 g Zucker

1 Prise Salz

2 Eier

250 ml Milch

100 g weiche Butter.

 

Zubereitung:

Alle angegebenen Zutaten zu einem weichen Teig verkneten und danach 20 min. rasten lassen.

 

In der Zwischenzeit den Belag zubereiten...

100 g Butter

100 g Zucker

2 EL Honig

2 EL Schlagsahne

150 g Mandelblättchen

 

Zubereitung:

Alle Zutaten des Belages in einem Kochtopf unter Rühren erwärmen.

 

Weiters...

Ein Backblech mit Butter einfetten. Den Germteig auf das Backblech drücken und danach den Belag drauf verteilen.

 

Bei Heißluft, 200° C, ca. 15 min. backen.

 

Für die Fülle...

1 Pkg. Vanillepudding lt. Anleitung herstellen.

2 Blätter Gelatine.

 

(Ich habe die Milch mit der Gelatine zum Kochen gebracht und dann Puddingpulver und Zucker eingerührt.)

 

Kuchen halbieren, die eine Hälfte gleich in Stücke teilen. Die "untere Hälfte" mit Hilfe eines Tortenrahmens mit der Fülle bestreichen und die oberen "Teile" drauf legen.

 

Kuchen mit einer Frischhaltefolie abdecken und kühl stellen (nicht im Kühlschrank).

 

 

 

mehr lesen 2 Kommentare

Becherkuchen

Zutaten:

1 Becher Mehl

1 Becher Zucker

1 Becher geriebene Haselnüsse

1 Becher Kakaopulver

1 halbes Packerl Vanillezucker

1 Packerl Backpulver

1 Becher Sauerrahm (250g)

60g warme Butter

4 Eier

 

Zubereitung:

Eier und Zucker schaumig schlagen - danach alle übrigen Zutaten von unten nach oben in eine Schüssel geben und zu einem flüssigen Teig verrühren.

In eine eingefettete Kran´zform gießen. Bei Ober-Unter-Hitze,

160° C, 50 min. .

 

(PS: Ich habe alles mit dem Sauerrahm-Becher abgemessen!)

5 Kommentare

Schneller Kuchen (mit Beeren)

Zutaten:

100 g Butter (warm)

4 Eier (trennen in Eiklar und Dotter)

150 g Zucker

125 ml Milch

300 g Mehl

1 Pkg. Vanillezucker

1 Pkg. Backpulver

 

Zubereitung:

Eiklar zu steifen Schnee schlagen und auf die Seite stellen.

Butter schaumig schlagen, nach und nach Zucker und Dotter dazurühren.

Dann kommen noch alle übrigen Zutaten dazu und auch der Eischnee wird dazu gerührt.

Masse auf ein befettetes Backblech streichen und die Beeren auf der Masse verteilen.

Heißluft, 180° C, etwa 1/2 Std. backen.

0 Kommentare

Marmorkuchen

Zutaten:

3 Eier

1 Prise Salz

125 g warme Butter

125 g Wasser

200 g Staubzucker

1 Pkg. Vanillezucker

250 g Weizenmehl (700 glatt)

1 Pkg. Backpulver

2 EL Kakao

 

Zubereitung:

3 Eiklar mit Salz zu einem festen Schnee schlagen.

Den Dotter mit den übrigen Zutaten schaumig schlagen und anschließend den Schnee unterheben.

 

Die Hälfte der Masse in eine befettete Form gießen. Die andere Hälfte des Teiges mit 2 EL verrühren und danach auf die helle Masse leeren.

 

Ober-/ Unterhitze, 160° C, ca. 50 min. backen.

0 Kommentare

Apfelkuchen mit Topfen und Streusel

Zutaten Teig

150 g warme Butter

75 g Zucker

250 g Weizenmehl

100 g geriebene Mandeln

1/2 Pkg. Backpulver

150 g Naturjogurt

 

Butter mit Zucker schaumig rühren, anschließend die restlichen Zutaten dazu mischen.

Teig gleichmäßig auf ein befettetes Backblech drücken - (Hände leicht anfeuchten dann gehts besser!)

 

Zutaten Belag

1 kg Äpfel

 

1 Pkg. Puddingpulver

125 g Zucker

380 ml Milch

1 Ei

500 g Topfen

 

1. Äpfel schälen und kleinblättrig schneiden - auf dem Kuchen verteilen.

2. Puddingpulver mit Zucker und 80 ml Milch verrühren. Die restliche Milch zum Kochen bringen. Pulvergemisch einrühren kurz aufkochen und vom Herd nehmen. Masse mit dem Ei und dem Topfen verschlagen.

Über die Äpfel gießen.

 

Zutaten Streusel

200 g Weizenmehl

10 g geriebene Mandeln

150 g Zucker

250 g Butter

 

Die angegebenen Zutaten verrühren. Die Streusel über dem Kuchen verteilen.

 

Heißluft, 180° C, ca. 60 min. backen.

 

Gutes Gelingen!

 

0 Kommentare

Blitz-Roulade

Zutaten

6 Eier

1 Pkg. Vanillezucker

150 g Zucker

120 g Weizenmehl

 

Fülle

4 Blatt Gelatine

125 ml Schlagobers

125 ml Naturjoghurt

80 g Staubzucker

200 g Himbeeren

 

Teig - Zubereitung

Eiklar zu Schnee schlagen. Dotter, VZ und Zucker schaumig schlagen. Danach Eischnee und Mehl unterheben. Teigmasse halbieren auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen.

 

Im vorgeheizten Rohr, O/U Hitze, 200° C, 8 min. backen.

 

Fülle - Zubereitung

Gelatine nach Anleitung auflösen. Schlagobers zu steifen Schnee schlagen.

Joghurt und Staubzucker gut verschlagen.

Schlagobers, Gelatine, und Joghurt-Masse gut verrühren.

 

Teig auf ein gezuckertes Geschirrtuch stürzen und abkühlen lassen. Backpapier vorsichtig abziehen.

Danach die Fülle drauf verteilen und die 200 g Himbeeren auf die Fülle legen.

 

Roulade einrollen und für ca. 1 Stunde kalt stellen.

1 Kommentare

Apfelkuchen am Blech

Zutaten:

Teig...

300 g Mehl

1/2 Würfel Germ (Hefe)

2 Eier

30 g Zucker

125 ml Milch

25 g warme Butter

1/2 TL Salz

Weiters...

1 kg Äpfel (schälen und in kleine Stücke schneiden)

3 Pkg. Vanillepudding

1300 ml Milch

50 g Zucker

Zubereitung lt. Packung

Streusel...

300 g Mehl

200 g Zucker

200 g Butter

Diese 3 Zutaten verrühren.

 

Alle angegebenen Zutaten des Teiges zu einem glatten Germ (Hefe) teig verarbeiten. Diesen dann etwa 1/2 Std. rasten lassen.

Danach den Teig auf einem befetteten Backblech auslegen. Die Puddingmasse auf den Teig leeren. Anschließend die geschnitteten Äpfelstücke auf dem Kuchen verteilen. Streusel über den Kuchen bröseln.

 

Heißluft, 180° Grad, ca. 30 min. backen!

 

0 Kommentare

Zucchinikuchen

Zutaten
3 Becher Zucker
3 Eier
1 Pkg. Vanillezucker
2 TL Zimt
3 Becher Mehl
1 Becher Nüsse
1 TL Backpulver
1 Becher Öl
1 Becher Wasser
3 Becher geraspelte Zucchini
Marmelade (zB Ribiselgelee) zum Bestreichen
Schokoladeglasur

 

Zubereitung
Eier, Zucker, Vanillezucker, Zimt sehr schaumig rühren. Nüsse, Mehl mit dem Backpulver vermengen und einrühren. Zum Schluss grob geraspelte Zucchini, Öl und Wasser vorsichtig einrühren. Auf ein befettetes Blech geben, bei Heißluft, 180°C Grad 30 min. backen. Mit Ribiselgelee bestreichen und mit Schokoladeglasur überziehen.

1 Kommentare

Marillen-Topfen-Kuchen

Für den Teig

150 g warme Butter, 150 g Staubzucker, 1 Pkg. Vanillezucker 3 Dotter, 3 Eiklar, 250 g Mehl, 1 Pkg. Backpulver, 2 EL Rahm

 

Topfenmasse

250 g Topfen, 150 g Staubzucker, 1 Pkg. Vanillezucker, 2 Eier,

6 g Butter, 1 kg Marillen

 

Schnee schlagen. Butter schaumig rühren, Dotter, Vanille-und Staubzucker dazugeben, Rahm, Schnee, Backpulver und Mehl unterheben. Diese Masse auf ein befettetes, bemehltes Blech geben.

Topfen, Staubzucker, Vanillezucker, Eier und Butter verrühren und auf den Teig streichen, mit Marillen belegen.

Für die Streusel 100 g Mehl, 50 g Butter und 30 g Zucker zu einer Masse verkneten und darüberstreuen. 

Heißluft, 180° Grad, ca. 45 min. backen.

0 Kommentare

5-Minuten Kuchen

Zutaten:

1 Ei

1 Becher Naturjogurt

1/4 Becher Zucker

1/2 Becher Öl

1 Pkg. Vanillezucker

2 Becher Mehl

1 Pkg Backpulver

Obst

Ei, Jogurt, Zucker, Öl, VZ kräftig rühren, danach Mehl und BP unterheben.

Masse auf ein befettetes Backblech streichen und mit Obst belegen.

Heißluft, 180° Grad, 30 min. backen.

Mit Staubzucker servieren.

 

3 Kommentare

Vollkorn-Kirschgugelhupf

Zutaten

150 g weiche Butter

150 g Rohrzucker

3 Eier

1 Prise Salz

250 Vollkornmehl

1 Pkg. Backpulver

300 g Kirschen

1 EL Kakaopulver

150 ml Milch

 

Zubereitung

Butter und Zucker cremig rühren, Eier und Salz nach und nach zugeben. Mehl und BP unterheben.

2/3 des Teiges in eine Schüssel geben. Kirschen mit 100 ml Milch verrühren und zur 2/3-Masse dazumengen.

Diese dann in eine befettete Gugelhupfform füllen.

1/3 des Teiges mit 50 ml Milch und Kakaopulver vermischen und über die resteliche Masse geben.

 

Heißluft, 160° Grad, 1 Std. backen.

(Ich habe für die kleine Form nur die Hälfte der Zutaten verwendet!)

 

0 Kommentare

Ribisel-Erdbeerschnitte

Zutaten

1. Rezept vom Biskuitboden - gebacken auf einem befetteten Backblech

 

 

Kuchen auskühlen lassen...

 

2. Belag

250 g Jogurt

250 g Topfen

250 g Schlagobers (geschlagen)

30 g Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

6 Blatt Gelatine (in Wasser auflösen)

 

Alle Zutaten zusammen rühren und auf den Kuchenboden streichen. Ribisel und Erdbeeren drauf verteilen.

Für mind. 1 Std. in den Kühlschrank stellen.

 

 

1 Kommentare

Pornokuchen

Zutaten

150 g Zartbitterschokolade

250 g Butter

120 g Zucker

5 Eier

2 EL Mehl

3 EL Kakao

1/2 Pkg. Backpulver

 

Sosse

100 g Zartbitterschokolade

100 ml Schlagobers (Sahne)

 

Schokolade und Butter in einem Topf erwärmen.

Eier und Zucker schaumig rühren. Schokolade/Butter Mischung unterheben; Danach die restlichen Zutaten vorsichtig dazu geben und verrühren.

 

Masse in eine befettete Tortenform leeren und im vorgeheizten Backrohr bei 180° Grad, 30 min. backen.

 

In den noch warmen Kuchen mit einem Spieß ganz viele Löcher stechen und die Schlagobers-Schokolade drüber verteilen.

 

0 Kommentare

Schmetterlingskuchen

Zutaten

5 Eier

250 g Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

120 ml Öl

180 ml Fanta

350 g Mehl

1 Pkg. Backpulver

 

Eier, Zucker und VZ sehr schaumig schlagen. Danach Öl und Fanta dazu rühren. Abschließend das Mehl mit dem BP unterheben.

Teig in eine befettete Tortenform füllen und bei 180° Grad O/U Hitze etwa 1/2 Std. backen.

 

Kuchen auskühlen lassen. In der Mitte halbieren. Mit Schokoladesauce überziehen und beliebig dekorieren.

 

 

0 Kommentare

Vanillepudding-Kuchen

Zutaten

4 Eier

160 g Staubzucker

1 Pkg. Vanillezucker

50 g Öl

1 Pkg. Vanillepuddingpulver

1/2 Pkg. Backpulver

100 g Mehl

1 Prise Salz

 

Eier trennen - Eiklar mit Staubzucker und Vanillezucker steif schlagen. Danach Dotter und Öl cremig schlagen. In das Dotter-Gemisch alle übrigen Zutaten und das Eiklar-Gemisch unterheben.

In eine befettete Guglhupfform füllen.

O/U Hitze, 180° Grad, 45 min. backen.

1 Kommentare

Moserkuchen

Zutaten

10 Eiklar

300 g Zucker

210 g Butter

150 g Schokolade

210 g Mehl

1/2 Pkg. Backpulver

50 g Nüsse

Marmelade zum Bestreichen

Schokoladeglasur

 

Eiklar steif schlagen. Zucker langsam dazu rühren. Butter und Schokolade erwärmen und unter die Masse rühren. Danach die übrigen Zutaten unterheben.

O/U Hitze, 180° Grad, ca. 40 min. backen.

Mit Marmelade bestreichen und Schokoglasur überziehen.

0 Kommentare

Sägespäne-Kuchen

Zutaten:

5 Eier

250 g Zucker

1/8 lt. Öl

1/8 lt. Wasser

3 EL Kakao

200 g Mehl

1/2 Pkg. Backpulver

Dotter, Zucker, Öl und Wasser schaumig schlagen. Danach Kakao, Mehl, Backpulver und Eisschnee unterheben.

Heißluft, 180° Grad, 25 min. backen.

 

Creme:

1/2 lt. Milch

1 Pkg. Vanillepuddingpulver

80 g Zucker

200 g weiche Butter

Pudding kochen und ausgekühlt mit Zucker und Butter schaumig schlagen.

 

Belag:

80 g Butter

100 g Zucker

200 g Kokosette

Butter, Zucker und Kokosette leicht anrösten.

 

Kuchen mit Vanillepuddingcreme bestreichen und den Belag danach auf der Creme verteilen.

 

 

 

 

 

0 Kommentare

Rührkuchen mit Sauerkirschen

Zutaten:

4 Tassen Mehl

2 Tassen Zucker

2 Tassen Buttermilch

1 Pkg. Backpulver

1 Pkg. Vanillezucker

3 Eier

verrühren und auf ein befettetes Backblech geben.

1 großes Glas Sauerkirschen

1 Tasse Kokosett

1 Tasse Zucker

Sauerkirschen, Kokosett und Zucker auf dem Teig verteilen.

O/U-Hitze, 180° Grad, ca. 25 min. backen.

Nach dem Backen 125 g flüssige Butter auf den Kuchen tröpfeln.

 

0 Kommentare

Mürber Apfelkuchen

Zutaten

300 g Butter (weich)

150 g Zucker

3 Eier

300 g Vollkornmehl

300 g Weizenmehl

1 TL Backpulver

1 Pkg. Vanillezucker

ca. 2 kg Äpfel, Zucker, Rosinen

 

Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und danach 1 Std. kühl rasten lassen.

1/2 des Teiges ausrollen und auf ein befettetes Backblech geben. Mit geschnittenen (oder geraspelt) Äpfel, Zucker und Rosinen belegen. Die 2. Hälfte des Teiges ebenfalls ausrollen und drauf legen. Mit Milch und einem verquirltem Ei einpinseln.

Heißluft, 170° Grad, mittelbraun backen. (ca. 45 min.)

0 Kommentare

Schneller Tassenkuchen

Teig

2 Tassen Mehl

1 Tasse Zucker

1 Tasse Milch

1 Tasse Öl

2 Eier

3 EL Kakao

1 Pkg. Backpulver

Alle Zutaten zusammenrühren, und auf ein befettetes Backblech streichen.


Gitter

500 g Topfen

1 Pkg. Vanillezucker

1 Ei

1 Eigelb

Alle Zutaten verrühren und in einen Spritzsack geben. Ein Gitter auf den Kuchen machen.


O/U Hitze, 200° Grad, 20 min. backen.

0 Kommentare

Sauerkirschen-Topfenkuchen

Zutaten:

4 Eier

2 Dotter

250 g Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

250 g Butter

500 g Topfen

375 g Mehl

1 Pkg. Backpulver

1 Prise Salz


1 großes Glas Sauerkirschen.


Zubereitung:

Eier, Dotter, Zucker, Vanillezucker und weiche Butter schaumig rühren. Topfen dazu geben.

Mit Mehl, Backpulver und Salz vermischen.


Teig auf ein befettetes Backblech streichen. Sauerkirschen darauf verteilen.


Bei 175° Grad, 45 min. backen. Mit Staubzucker besieben.

Gutes Gelingen!


0 Kommentare

Tiramisu-Schnitten (ohne rohem Ei)

Zutaten:

Schnitten:

4 Eier

100 g Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

1 Prise Salz

140 g Mehl

2 TL Kakaopulver

 

Fülle:

600 g Mascarpone

250 g Topfen

100 g Zucker

50 ml Amaretto

600 g Schlagobers

1 Pkg. Vanillezucker

2 Pkg. Biskotten

200 ml Kaffee

100 ml Amaretto

 

Zubereitung:

Schnitten:

Eier, Zucker, Vanillezucker schaumig rühren. Eine Prise Salz dazu. Mehl und Kakao unterheben.

Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und bei 180° Grad O/U ca. 20 min. backen.

Auskühlen lassen.

 

Fülle:

Mascarpone, Topfen, Zucker und Amaretto verrühren. Schlagobers und Vanillezucker steif schlagen und unter die Mascarpone-Creme heben.

 

Kuchen in 2 Teile schneiden. Den Kuchen mit der Hälfte des Kaffee-Amaretto-Gemisches betröpfeln. 1/3 der Mascarpone-Creme darüber verteilen und die Biskotten drauf schlichten.

Danach mit der 2. Hälfte des Kuchens bedeckten. Den Vorgang wiederholen!

(Kaffee-Amaretto-Gemisch-drauf, Mascarpone-Creme drauf, Biskotten drauf. Mascarpone-Creme drauf.)

Über Nacht kalt stellen, vorm servieren mit Kakaopulver besieben.

(Ich hab alles in eine Auflaufform geschlichtet!)


Gutes Gelingen!

 

 

 

 

 

 

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Apfelmus-Topfenschnitte

Teig (Mürbteig)

250 g Mehl

125 g Zucker

1 Prise Salz

1 Eigelb

1/2 Pkg. Backpulver

125 g Butter


Alle Zutaten zu einem Teig verkneten und 1/2 Std. in den Kühlschrank stellen.

Danach Teig auf ein befettetes Backblech rollen/drücken.


600 g Apfelmus auf dem Teig verteilen.


Masse:

6 Eier (trennen)

1 Prise Salz

75 g Zucker

125 g weiche Butter

175 g Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

1 kg Topfen

Saft von 1 Zitrone

2 EL Mehl


6 Eiweiss mit Salz und 75 g Zucker zu Schnee schlagen. Danach Eigelb, Butter, Zucker, Vanillezucker verschlagen.

Schnee, Eigelb-Masse, Topfen, Zitronensaft, Mehl zu einer Masse verrühren.


Diese Masse auf das Apfelmus streichen.


Heissluft, 175° Grad, 40-45 min. backen.

0 Kommentare

Kirsch-Vanille-schnitten

Zutaten:

250 g Butter (weich)

180 g Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

1 Prise Salz

5 Eier

375 g Mehl

1/2 Pkg. Backpulver

20 g Kakao

2 EL Milch

 

Butter, Zucker und VZ schaumig rühren. Danach Salz und Eier dazu. Dann noch die restlichen Zutaten unterheben.

 

Teig auf ein befettetes Blech streichen und mit 1 Glas Sauerkirschen belegen.

Heißluft, 170° Grad, 40 min. backen

 

Creme:

1 Pkg. Vanillepuddingpulver

100 g Zucker

500 ml Milch

Pudding kochen mit 500 ml Milch, 100 g Zucker und 1 Pkg. Vanillepuddingpulver.

 

250 g Topfen

1 Becher Sauerrahm

4 Blatt aufgelöste Gelatine

und den Pudding

verrühren.

 

Alles auf den abgekühlten Kuchen streichen und ein paar Std. kalt stellen. Mit Kakoapulver bestreuen.

 

Gutes Gelingen!!

 

0 Kommentare

Steppdeckenkuchen

Zutaten
5 Eier
1/8 lt. Öl
1/8 lt. Wasser
350 g Zucker
350 g Mehl
1 Pkg. Backpulver

Topfenmasse
500 g Topfen
5 EL Staubzucker
2 Dotter
1 Pkg. Vanillezucker
2 Eiklar

 

Zubereitung Teig
Eier schaumig schlagen. Danach Öl, Wasser und Zucker dazu rühren. Abschließend das Mehl und das BP unterheben.
Teig auf ein befettetes Blech streichen.

 

 

Zubereitung Masse
Schnee schlagen und mit den restlichen Zutaten vermischen.

Die Topfenmasse in einen Spritzsack füllen und auf dem Teig gitterförmig aufspritzen.

30 min. bei 180° Grad Ober- Unterhitze backen.

Der Teig geht in die Höhe und die Topfenmasse bleibt unten. Geht ruck zuck, schmeckt super und schaut nett aus.

Gutes Gelingen!!

2 Kommentare

Zwetschkenfleck Mit Belag

Teig
200 g Dinkelvollkornmehl
200 g Weizenmehl
1 Pkg. Backpulver
125 ml Milch
125 ml Öl
100 g Zucker
250 g Topfen

Alle Zutaten verrühren, und auf ein befettetes Backblech ausrollen.

Belag:
250 g Topfen
250 g Mascarpone
100 g weiche Butter
125 g Zucker
1 Pkg. Vanillepuddingpulver
1 Ei

Alles verrühren und auf dem Teig verteilen. Mit Zwetschken belegen, und bei Heißluft 180° Grad ca. 25 min. backen.

Gutes Gelingen!!

0 Kommentare

Wunderschnitten

Rezept:
160 g Butter
120 g Staubzucker
4 Eier
60 ml Milch
160 g Mehl
1/2 Pkg. Backpulver
150 g Zucker
100 g Mandelblättchen

Füllung
250 ml Schlagobers
250 ml Sauerrahm
etwas Zucker
250 g Beeren

Butter mit Staubzucker sehr schaumig schlagen, Dotter einrühren, Milch ebenfalls unterrühren.
Mehl mit Backpulver vermengen und unterziehen. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen.
Eiklar und Zucker zu Schnee schlagen und auf den Teig streichen. Mit Mandelblättchen bestreuen und bei 175° Grad, Ober/Unterhitze ca. 25 min. backen.

Schlag schlagen, alle anderen Zutaten unterheben.
Kuchen in 2 Hälften teilen. Eine Hälfte (Mandeln oben) mit Füllung bestreichen, 2. Hälfte drauf heben.

Kuchen ein paar Std. in den Kühlschrank stellen.

0 Kommentare

Donauwelle

Zutaten:
Teig:
250 g weiche Butter
250 g Zucker
6 Eier
400 g Mehl
1 Pkg. Backpulver
2 EL Kakao
400 g Sauerkirschen

Butter mit dem Zucker schaumig rühren, Eier einrühren. Mehl, Backpulver, Kakao vermischen und in die Schaummasse einrühren.

Tiefes Blech befetten und die Masse drauf geben, danach die Kirschen auf der Masse verteilen.
Ober- Unterhitze, 180° Grad, 30 min.

Creme:
Pudding lt. Verpackung zubereiten und abkühlen lassen.
Fertigen Pudding und 250 g weiche Butter verrühren und auf den fertigen Kuchen verteilen.

Nach Erkalten noch mit Schokoladeglasur überziehen.

0 Kommentare

Apfelkuchen mit guss

Rezept:

Teig:
100 g weiche Butter
100 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
2 Eier
170 g Mehl
1/2 Pkg. Backpulver

Alles verrühren und in eine Tortenform füllen.

Belag:
ca. 8 Äpfel

Schälen, schneiden und auf den Teig verteilen.

Guss:
250 g Schlagobers
250 g Sauerrahm
40 g Zucker
1 Pkg. Vanillepuddingpulver
evt. Mandelplättchen

Alles Zutaten vermengen.

Alles übergießen und bei 180° Grad Heißluft ca. 50 min. backen.

2 Kommentare